CosmosDirekt.

CosmosDirekt ist einer der führenden Online-Versicherer auf dem deutschen Markt. Für unserem Kunden haben wir ein validiertes, datenbasiertes Vorhersagen von Kündigungen ermöglicht.

Ausgangssituation und Projektauftrag

Mit einer DWH-Modernisierung des 14 Jahre alten historisch gewachsenen DWH wurden folgende Ziele verfolgt:

  • Kostenreduktion Betriebskosten
  • Verbesserung Umsetzungsgeschwindigkeit für neue Anforderungen (Time-to-Market)
  • Verbesserung Ladeperformance
  • Einführung Near-Realtime Datenbewirtschaftung

Vorgehen im Projekt

Bei der Direktversicherung war die MT für die technische Projektleitung, Architektur und Entwicklung einer DWH-Modernisierung zuständig. Die Herausforderung war, ein 14 Jahre altes, historisch gewachsenes DWH mit vielen Marts und ETL-Prozessen wertgetrieben zu modernisieren. Hierbei wurden neue Quellen automatisiert angebunden und die Datenbankobjekte (Stage/Core) sowie ETL-Prozesse für ODI generiert, um eine Near-real-time-Bewirtschaftung mithilfe der Replikationslösung Oracle Golden Gate bis in den Markt zu erreichen.

Projektergebnisse und Ausblick

Die MT reduzierte erheblich die DWH-Kosten durch die Ablösung der Alttechnologie von IBM (IBM Data Stage). Mit der Implementierung der neuen ETL-Technologie wurde die IT-Architektur modernisiert, was mit einer Verbesserung der Performance und der Time2Market einherging. Der Projektauftrag wurde erfolgreich durch die Near-real-time-Bewirtschaftung des DWHs abgeschlossen. Das dort implementierte und überlassene ETL Framework MTGen stellt einen maßgeblichen Faktor für die Anpassung des DWH gemäß der EU-DSGVO Regelung dar.

Weitere spannende Projekte

Alle Projekte anzeigen